Bäckerei Konditorei Nikolaus Reis

...seit über 100 Jahren erfolgreich!

Keine Zukunft ohne die Vergangenheit

„Vergangenheit und Zukunft sind jetzt.
Alles, was geschieht, geschieht ausschließlich in der Gegenwart.
In der Vergangenheit geschieht nichts, die Vergangenheit ist zeitfrei, gleichzeitig, also ewig. Die Vergangenheit kann nicht mehr geändert werden.
Aber Ewiges hat nicht nur kein Ende, sondern auch keinen Anfang. Da meine Vergan­genheit ewig ist, ist sie nicht erst so alt wie ich, sondern sie hat kein Alter. Es hat sie schon immer gegeben und es wird sie immer geben. Sie kann also nie erzeugt worden sein.
Mit der Zukunft ist es dasselbe.
Auch sie ist unveränderlich, ewig und war schon im­mer. Denn Zukunft und Vergangenheit unterscheiden sich aus der Sicht der Gegenwart nur dadurch, dass die eine nicht mehr ist und die andere noch nicht – beide sind gleichzeitig nicht. Vergangenheit und Zukunft sind nichts anderes als das Jetzt – der Hintergrund, vor dem sich alles, was ist, in der Zeit, in der Gegenwart, abspielt und der alles bestimmt.
Alles, was in Zukunft geschehen wird, ist auf der Ebene des Jetzt schon vergangen. Daher hat niemand eine Chance, noch etwas daran zu ändern, auch wenn es aus unserer menschlichen Perspektive – aus der Perspektive des Augenblicks in der Zeit – so aussieht.
Entscheidungsfreiheit gibt es nur in der Perspektive der Zeit, des Augenblicks. Sie ist also eine Illusion.

...sagte der Philosoph Klaus Wagn